[Der große Plan] - Krimiabend und Lesung mit Wolfgang Schorlau

Dienstag, 05. Juni 2018, 20 Uhr, Kulturhaus Schwanen Waiblingen

[Der große Plan] - Krimiabend und Lesung mit Wolfgang Schorlau

Europa als Kriminalstück - Der Krimi-Autor Wolfgang Schorlau, bekannt für seine politisch kritischen Krimis, legt einen Euro-Krimi vor: „Der große Plan“. Hier deckt er in der Figur seines Ermittlers Dengler die Spur des "Großen Geldes" auf und webt dabei erstaunliche und auch erschreckende Erkenntnisse über die "Euro-Retter" ein. Wieder ein Roman, der Augenöffner und Unterhaltung zugleich ist.

Ort der Veranstaltung: Kulturhaus Schwanen, Vorverkauf an allen reservix-VVK-Stellen und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse
Veranstalter: Bündnis Waiblingen für K12 und Kulturhaus Schwanen
Die Tauben unterstützen den Abend mit einem Büchertisch.


[Genussvoller Lebensstil] - Lesung und Buchabend mit Merle Zirk

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:30 Uhr, Buchhandlung Taube Marbach

[Genussvoller Lebensstil] - Lesung und Buchabend mit Merle Zirk

Die lebenslustige Powerfrau Merle Zirk musste sich schon in jungen Jahren neu erfinden: in der Krise einer schweren Krebserkrankung. Weil die Schulmedizin ihr nicht helfen konnte, stellte sie nicht nur ihre Ernährung um - sie krempelte ihr ganzes Leben auf links. Und konnte so den Krebs überwinden.

Gesundheit beginnt in jeder einzelnen Körperzelle. In ihrem Buch [Retreat yourself] zeigt Merle Zirk, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt "erfolgreicher, schneller, mehr" ...
So entsteht ein genussvoller Lebensstil mit Tiefenwirkung - und den möchte sie gern mit uns teilen. Erleben Sie die sympathische Moderatorin und Trainerin in der Wendelinskapelle und lassen Sie sich inspirieren.

Ort: Buchhandlung Taube Marbach

Eintritt 12 Euro inklusiver energiereicher Taubenverpflegung, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und über die Schiller-VHS, Kooperation mit der Schiller-VHS


[Genussvoller Lebensstil] - Lesung und Buchabend mit Merle Zirk

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:30 Uhr, Buchhandlung Taube Waiblingen

[Genussvoller Lebensstil] - Lesung und Buchabend mit Merle Zirk

Die lebenslustige Powerfrau Merle Zirk musste sich schon in jungen Jahren neu erfinden: in der Krise einer schweren Krebserkrankung. Weil die Schulmedizin ihr nicht helfen konnte, stellte sie nicht nur ihre Ernährung um - sie krempelte ihr ganzes Leben auf links. Und konnte so den Krebs überwinden.

Gesundheit beginnt in jeder einzelnen Körperzelle. In ihrem Buch [Retreat yourself] zeigt Merle Zirk, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt "erfolgreicher, schneller, mehr" ...
So entsteht ein genussvoller Lebensstil mit Tiefenwirkung - und den möchte sie gern mit uns teilen. Erleben Sie die sympathische Moderatorin und Trainerin und lassen Sie sich inspirieren.

Ort: Buchhandlung Taube Waiblingen, Marktplatz 8, 71332 Waiblingen

Eintritt 12 Euro inklusiver energiereicher Taubenverpflegung, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube


[Mein Glück kennt nicht nur helle Tage] - Benefizlesung mit Gabriele Noack

Donnerstag, 05. Juli 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Waiblingen

[Mein Glück kennt nicht nur helle Tage] - Benefizlesung mit Gabriele Noack

Voller Freude erwartet die Schwaikheimer Autorin Gabriele Noack die Geburt ihres zweiten Sohnes, doch das Glück wird erschüttert: Der kleine Julius ist schwer behindert. Für die junge Mutter bricht eine Welt zusammen, ihr Traum vom perfekten Familienleben scheint in unerreichbare Ferne gerückt. Warum bloß hat es ausgerechnet ihr Kind getroffen? Gleichzeitig spürt sie tiefe Liebe und eine besondere Verbindung zu ihrem Sohn. Langsam und vorsichtig findet sie sich in ihrem neuen Alltag ein und entwickelt durch die erzwungene Entschleunigung einen völlig anderen Blick auf die Welt...

Als Botschafterin und Unterstützerin der Familieherberge Lebensweg, einer Ferieneinrichtung für Familien mit behinderten Kindern in Illingen spendet Gabriele Noack den Eintritt dieser Lesung komplett für den Auf- und Ausbau dieses Hauses. Auch Ute Kohler, die Pflegeleiterin der Einrichtung wird an diesem Abend zugegen sein und berichten über die Idee und das Konzept der Familienherberge.

Ort: Buchhandlung Taube Waiblingen, Eintritt 10 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


Waiblinger Lesestube - Historische Romane in der Bohlenstube

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19 Uhr, Haus der Stadtgeschichte Waiblingen

Waiblinger Lesestube - Historische Romane in der Bohlenstube

Das Genre des historischen Romanes erfreut sich seit Umbertos Ecos "Der Name der Rose" immer größerer Beliebtheit, was sich nicht nur mit dem gegenwärtigen Bestseller "Tyll" von Daniel Kehlmann bestätigt, der die Figur des Eulenspiegel in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges versetzt.

"Erzählen und Erinnern" - so lautet die heutige Devise in der eist geselligen Bohlenstube im Haus der Stadtgeschichte. Anlass genug für die neue Serie "Waiblinger Lesetsube" im Rahmen der Schlaglichter-Reihe. Wechslende Literaturliebhaber führen dabei in die von ihnen ausgewählten Werke ein und lesen besonders gelungene Passagen vor.

Die erste Lesetsunde findet in Kooperation mit der Buchhandlung Taube statt und wird gestaltet von Dr. Stefanie Köhler, Leiterin der VHS Waiblingen, Hans Schultheiß, Stadthistoriker in Waiblingen, und Tanja Wolf, Leiterin der Abteilung Stadtgeschichte, Museum und Archiv.

Ort: Haus der Stadtgeschichte Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 20, 71332 Waiblingen

Weitere Informationen


[Marbacher Sommermarkt] - Indien zu Gast in der Wendelinskapelle

Sonntag, 05./12./19. und 26. August 2018, 14 bis 18 Uhr

[Marbacher Sommermarkt] - Indien zu Gast in der Wendelinskapelle

Alle Jahre wieder - der Marbacher Sommermakt in der Wendelinskapelle erfreut sich wachsender Begeisterung. Klar, dass Monika Schreiber von der Galerie in der Wendelinskapelle, Markus Schneider und das Team der Buchhandlung Taube auch im vierten Jahr weitermachen. Spätestens jetzt kann man von einer Tradition sprechen, oder?

Und so öffnen wir auch dieses Jahr an allen August-Sonntagen die Türen von 14 bis 18 Uhr und heißen Marbacher, Touristen, Gäste und Passanten herzlich ein - zu einem indischen Sommer in Marbach.

Und es ist wirklich wieder Einiges geboten - Tanz, Henna, Pflanzen, Geschichten und indische Köstlichkeiten. Natürlich werden wir auch was die Literatur angeht Spannendes und Ungewähnliches präsentieren. Sind Sie auch dabei?


[Der Schatten] - Krimilesung mit der Bestseller-Autorin Melanie Raabe

Donnerstag, 20. September 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Marbach

[Der Schatten] - Krimilesung mit der Bestseller-Autorin Melanie Raabe

Mit ihrem Krimidebüt "Die Falle" hat Melanie Raabe in Deutschland und im Ausland große Erfolge gefeiert. Auch ihr zweiter Thriller "Die Wahrheit", der 2016 erschienen ist, stürmte im Nu die Bestsellerlisten. Das Taubenteam freut sich über alle Maßen darüber, dass wir im beinahe ausgebuchten Terminkalender der sympathischen Autorin noch ein Plätzchen gefunden haben. Sie kommt nach Marbach und nach Waiblingen mit ihrem neuen, vielversprechenden Thriller "Der Schatten". Die Tauben haben den Roman schon probelesen dürfen... grandios spannend, kunstvoll angelegt und absolut überraschend.

Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin – und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien Die Falle, ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis für das beste Debüt, 2016 Die Wahrheit. Melanie Raabes Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht. Die FALLE war international eines der heißumkämpftesten Bücher der letzten Jahre, TriStar Pictures sicherte sich die Filmrechte. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln.

Ort der Veranstaltung: Schlosskeller Marbach
Eintritt 12 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube, über die Schiller-VHS und nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


[Der Schatten] - Krimilesung mit der Bestseller-Autorin Melanie Raabe

Freitag, 21. September 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Waiblingen

[Der Schatten] - Krimilesung mit der Bestseller-Autorin Melanie Raabe

Mit ihrem Krimidebüt "Die Falle" hat Melanie Raabe in Deutschland und im Ausland große Erfolge gefeiert. Auch ihr zweiter Thriller "Die Wahrheit", der 2016 erschienen ist, stürmte im Nu die Bestsellerlisten. Das Taubenteam freut sich über alle Maßen darüber, dass wir im beinahe ausgebuchten Terminkalender der sympathischen Autorin noch ein Plätzchen gefunden haben. Sie kommt nach Marbach und nach Waiblingen mit ihrem neuen, vielversprechenden Thriller "Der Schatten"Die Tauben haben den Roman schon probelesen dürfen... grandios spannend, kunstvoll angelegt und absolut überraschend.

Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin – und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien Die Falle, ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis für das beste Debüt, 2016 Die Wahrheit. Melanie Raabes Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht. Die FALLE war international eines der heißumkämpftesten Bücher der letzten Jahre, TriStar Pictures sicherte sich die Filmrechte. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln.

Ort der Veranstaltung: Schlosskeller Marbach
Eintritt 12 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube, über die Schiller-VHS und nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


[Die Fotografin] - Erlebnisreise mit Petra Durst-Benning zu Originalschauplätzen auf der Schwäbischen Alb

Samstag, 29. September 2018

[Die Fotografin] - Erlebnisreise mit Petra Durst-Benning zu Originalschauplätzen auf der Schwäbischen Alb

Wenn wir das Glück haben einen Lesungstermin mit Petra Durst-Benning zu ergattern, dann legen wir uns immer besonders ins Zeug, das wissen unsere Gäste.
 
Dieses Jahr aber haben wir und die Freunde und Fans von Petra aus der Marbacher Umgebung den Jackpot gezogen: wir dürfen Petra an Originalschauplätzen der neuen Romanreihe [Die Fotografin] besuchen kommen. Und so machen sich die Tauben mit einem Bus auf ins Freilichtmuseum Beuren am Fuße der Schwäbischen Alb!
Neben kleinen Überraschungen auf der Reise bekommen wir eine Führung durchs Museum, besichtigen ein originalgetreues Fotoatelier aus der Zeit um 1910 sowie das "Laichinger Weberhaus" im Museum. Es gibt Zeit für einen Spaziergang und selbstverständlich hören wir Petra Durst-Benning bei einer Lesung eigens für die Marbacher Gäste im neu restaurierten Hopfensaal des Museums. Wir verbringen einen wunderbaren Samstag dort. Das Team der Buchhandlung Taube sorgt für einen reibungslosen Ablauf.
 
Für diese außergewöhnliche Lese-Reise hat der Vorverkauf bereits begonnen, wir rechnen mit einer sehr großen Nachfrage. Also sichern Sie sich Ihre Tickets rechtzeitig.
 
Preis 48 Euro für die Busreise ab Marbach, Eintritt und Führung im Freilichtmuseum Beuren sowie die Lesung mit Petra Durst-Benning. Verbindliche Reservierung und Buchung in der Buchhandlung Taube Marbach und über die Schiller-VHS

[Geschichten vom Balkon Europas] - Karin Fu über Georgien zur Frankfurter Buchmesse 2018

Montag, 08. Oktober 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Marbach

[Geschichten vom Balkon Europas] - Karin Fu über Georgien zur Frankfurter Buchmesse 2018

Georgien ist in diesem Jahr Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Karin Fu hat das Land bereist und sich eingarbeitet in Kultur, Land und Leute sowie die Literatur dieses Landes auf dem Balkan. Und da gab und gibt es einiges sehr Interessantes zu entdecken.

Deswegen haben wir die sympathische Bücherfrau und Taubenfreundin eingeladen uns von Georgien zu erzählen. Und so wird es also eine außergewöhnliche Buchvorstellung geben, die sich neben der Literatur Georgiens auch mit der Kultur überhaupt, der Sprache, Musik, Geschichte und dem Leben dort beschäftigen wird. Karin Fu bringt spannende Musik mit, wird ausgewählte Bücher vorstellen, auch über die touristischen Möglichkeiten erzählen und vom ganz normalen Leben in Stadt und Land. Abrunden werden wir den Abend mit Wein und kulinarischen Happen aus Georgien - der Bauch liest ja schließlich auch mit.

So sind wir bestens vorbereitet für eine Besuch der Frankfurter Buchmesse, vielleicht gleich am darauffolgenden Samstag mit dem Tauben-Express?

Ort: Buchhandlung Taube Marbach
Eintritt 12 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und über die Schiller-VHS, nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


[Mein Glück kennt nicht nur helle Tage] - Benefizlesung mit Gabriele Noack

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Marbach

[Mein Glück kennt nicht nur helle Tage] - Benefizlesung mit Gabriele Noack

Voller Freude erwartet die Schwaikheimer Autorin Gabriele Noack die Geburt ihres zweiten Sohnes, doch das Glück wird erschüttert: Der kleine Julius ist schwer behindert. Für die junge Mutter bricht eine Welt zusammen, ihr Traum vom perfekten Familienleben scheint in unerreichbare Ferne gerückt. Warum bloß hat es ausgerechnet ihr Kind getroffen? Gleichzeitig spürt sie tiefe Liebe und eine besondere Verbindung zu ihrem Sohn. Langsam und vorsichtig findet sie sich in ihrem neuen Alltag ein und entwickelt durch die erzwungene Entschleunigung einen völlig anderen Blick auf die Welt...

Als Botschafterin und Unterstützerin der Familieherberge Lebensweg, einer Ferieneinrichtung für Familien mit behinderten Kindern in Illingen spendet Gabriele Noack den Eintritt dieser Lesung komplett für den Auf- und Ausbau dieses Hauses. Auch Ute Kohler, die Pflegeleiterin der Einrichtung wird an diesem Abend zugegen sein und berichten über die Idee und das Konzept der Familienherberge.

Ort: Buchhandlung Taube Marbach
Eintritt 10 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


[Tauben on Tour] - Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Samstag, 13. Oktober 2018

[Tauben on Tour] - Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Literatur hautnah erleben – wo wäre das besser möglich, als auf der alljährlichen Frankfurter Buchmesse. Hier treffen sich die Macherder Branche. Ob Verleger, Buchhändler, Agenten, Filmproduzenten, Autoren – jedes Jahr im Oktober kommen alle zusammen und lassen Neues entstehen.
Sie wollten schon lange mal dieses besondere Ereignis miterleben? Oder gehört der Messebesuch schon zur Tradition für Sie?

Dann schliessen Sie sich uns doch an – die Buchhandlung Taube organisiert wie jedes Jahr eine Tagesfahrt zur Franfurter Buchmesse. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung auf der Messe, aber wir haben bei befreundeten Verlagen auch kleine Überraschungen für Sie organisiert.
7.00 Uhr Abfahrt Busbahnhof Marbach (weiterer Zustieg Brackenheim auf Anfrage) - Rückfahrt von Frankfurt circa 17.15 Uhr - Ankunft Marbach 20.00 Uhr

Preis inklusive Hin- und Rückfahrt im 4*-Bus und Eintrittskarte: 45 Euro
Anmeldung in der Buchhandlung Taube, Marbach oder Brackenheim


[Mackintoshs Atem] - Lesung, Buchabend und schottische Whiksybar mit Karen Grol-Langner

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Marbach

[Mackintoshs Atem] - Lesung, Buchabend und schottische Whiksybar mit Karen Grol-Langner

Der biografische Roman »Mackintoshs Atem« erzählt das stürmische Leben eines der faszinierendsten Künstler des 19. Jahrhunderts und führt den Leser von Glasgow auf den europäischen Kontinent.

Der schottische Architekt, Designer und Maler Charles Rennie Mackintosh ist einer jener Menschen, der aus seiner Arbeit Kraft und Lebensfreude schöpft. Stets geht es ihm um Schönheit. Doch während er  in Deutschland und Österreich die Kunstbegeisterten regelrecht elektrisiert, schüttelt seine Heimat Glasgow entsetzt den Kopf. Aber Kompromisse in der Kunst hält Mackintosh undenkbar. Er kämpft gegen die geltende Lehre, seine Kritiker, Kollegen, Auftraggeber, die Wirren der Zeit und nicht zuletzt mit sich selbst. Niemals will er die Heimat verlassen. Doch um zu überleben, ist er gezwungen, sich neu zu erfinden.

Die engagierte Autorin und Verlegerin Karen Grol-Langner zeichnet das Portait eines starken Mannes mit Idealen und großer Schöpferkraft. Die Gäste erwartet mehr als eine klassische Lesung, den Kunst will gesehen und erlebt werden. Eine aufwändige Bildershow illustriert das faettenreiche Arbeiten des Ausnahmekünstlers und lässt uns eintauchen in sein Schaffen. Wer mag kann sich von Uwe Langner-Foucault schottischen Whiskys servieren lassen und den Abend so zu einem Genussabend updaten. Die Tauben freuen sich schon sehr darauf, das sympathische Paar in der Wendelinskapelle zu begrüßen. Es verspricht jetzt schon ein legendärer Abend zu werden...

Ort: Buchhandlung Taube Marbach
Eintritt 10 Euro (Whisky optional), Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube, über die Schiller-VHS und nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse


[Adventspunsch bei den Tauben]

Montag, 19. November 2018, 19:30 Uhr - Buchhandlung Taube Marbach

[Adventspunsch bei den Tauben]

Ein vorweihnachtlicher Bücherabend mit dem Tauben-Team

Es weihnachtet sehr, und jedes Jahr nehmen wir uns vor, die Vorweihnachtszeit bewusster, entspannter und freudenreicher zu feiern. Fangen Sie doch beim Schenken an! Das Team der Buchhandlung Taube hat die passenden Tipps für Sie parat: mit Witz und Charme präsentieren die Buchhändler und Büchernarren ihre Lieblingsbücher der Saison. Anschliessend haben Sie dann die Möglichkeit in aller Ruhe, in lockerer Atmosphäre zu stöbern, zu lesen, auszuwählen und einzukaufen.

Abseits des Alltagstrubels finden Sie genau das Richtige für Ihre Lieben. Und bei einem Gläschen Punsch entscheidet es sich doch eh viel besser. Wir freuen uns auf Sie!

Ort der Veranstaltung: Buchhandlung Taube Marbach
Eintritt 10 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und über die Schiller-VHS, sowie nach Vefügbarkeit auch an der Abendkasse


[Angerichtet, herzhaft und scharf!] - ein Literaturabend mit Vincent Klink

Sonntag, 03. Februar 2019, 19:30 Uhr

[Angerichtet, herzhaft und scharf!] - ein Literaturabend mit Vincent Klink

Koch-Legende Vincent Klink liest aus seinem neuen Buch

Vincent Klink ist ein Küchenmeister, der weit über seinen Kochtopf hinausschaut. Der Patron der Stuttgarter "Wielandshöhe" ist ein Multitalent, Kochkünstler, Literat, Gastronom und Gastrosoph, Jazzmusiker und Komponist, Zeichner, Kalligraph, Verleger und "intensiver Bibliophiler".

Seit einem Dutzend Jahren führt Klink Tage- und Rezeptbuch, in dem philosophiert, politisiert, diskutiert und interveniert. Er nimmt die Lebensmittelindustrie und Stuttgart21 aufs Korn, gibt Tipps für Bücher und Restaurants, berichtet von Begegnungen mit Prominenten und seiner Küchenbrigade, stellt jahreszeitliche Einkäufe und Rezepte vor. Klinks Küchenkladde regt zum Speisen wie zum Lesen an, animiert zum umfassenden Genuss. Getreu seinem Motto: "Ohne Hirn kein Gschmack und umgekehrt."

Erleben Sie den sympathischen Koch und Geniesser live in Marbach. Die Tauben und die Schiller-VHS laden Sie herzliche ein und freuen sich auf Ihren Besuch.

Ort: Stadthalle auf der Schillerhöhe
Eintritt 15 Euro, Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Taube und über die Schiller-VHS, sowie nach Verfügbarkeit auch an der Abendkasse.


die weiteren Aussichten:

 

* 09. und 10.06.2018 - [10. Waiblinger Rosenmarkt] - es blüht und duftet an der Galerie Stihl

* 29.06. bis 01.07.2018 - [Staufer Spektakel in Waiblingen]

* 01. 07.2018 - [Marbacher Erlebnistag] - ein Bummel in der Schillerstadt mit verkaufsoffenem Sonntag

 

 

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .